Factor

Liebevoll blickten seine himmelblauen Augen auf den kleinen Mann dort unten auf dem Balkon. Wer ihn besser kannte, der sah aber auch die kleine Spur Traurigkeit, die diese Augen widerspiegelten.

Na, Factor, träumst Du schon wieder?“ Es war Wakim, Factor`s bester Freund, der ihn aus seinen Gedanken holte.

Manchmal“, sagte Factor zu seinem Freund, „wünsche ich mir, dort hinunter zu gehen und den Menschen einmal zu sagen, wie dumm sie doch sind. Sieh ihn dort unten auf dem Balkon. Seit Tagen grübelt er und findet keinen Ausweg. Dabei braucht er nur wirklich er selbst zu sein und schon wären seine Probleme viel kleiner. Warum sind die Menschen so dumm?“

Factor

Factor ist eine Autofiktion, die dem Autor half seine psychischen Belastungen nach Mobbing am Arbeitsplatz zu überwinden. Eine lesenswerte und vielleicht auch für andere Menschen hilfreiche Geschichte.

Advertisements